PreviousNext

Latest Releases

Accolade – Tria Prima
close

See all tracks (10 total) >>

Label: Danse Macabre Records
Release date: 10.9.2021

Egomey – Offenbarung
close

See all tracks (13 total) >>

Label: Danse Macabre Records
Release date: 9.7.2020

close

See all tracks (10 total) >>

Label: Danse Macabre Records
Release date: 19.03.2021

A-X-Amun – Origin
close

See all tracks (12 total) >>

Label: Danse Macabre Records
Release date: 19.03.2021

Lynn´s Intention – Ravenous
close

See all tracks (15 total) >>

Label: Danse Macabre Records
Release date: 27.11.2020

Otto Dix – Autocrator
close

See all tracks (10 total) >>

Label: Danse Macabre Records
Release date: 27.11.2020

Biomekkanik Rerelease

18 Oktober 2021

Biomekkanik Rerelease

Die fantastische Electronic Pop Band um den ehemaligen S.P.O.C.K. Keybaorder Christer Hermodsson hat ihr Album Violently Beautiful endlich auf Danse Macabre re-released. Christer dazu:

Read more >

Accolade signen auf Danse Macabre

23 August 2021

Die fantastische Fetisch-Ritual-Dark-Wave Band Accolade veröffentlicht ihr neues Meisterwerk auf Danse Macabre im September. Accolade haben ein Video aufgenommen und lassen Euch an ihrem Leben und Wirken in Seattle teilhaben. Mit Spannung kann das vielschichtige Album der ehemaligen Wax Trax Band erwartet werden, das den Spagat zwischen Tanzbarkeit und zeitloser Meditation spielerisch schafft. Dead Can Dance on Elektro, just darker…

Read more >

Egomey – Offenbarung

10 Juli 2021

Egomey – Offenbarung

Nach der großartigen ersten Single & Video „Willkommen in der Unterwelt“ erscheint jetzt das Album der Gothic-Metaller Egomey. Die fünf jungen Musiker von Egomey begeben sich mit ihrem Erstlingswerk „Offenbarung“ auf die Spuren Dante Alighieris, stoßen mit ihrem facettenreichen Gemisch düsteren Darkmetals in ungeahnte Tiefen der Hölle vor. Schwarzmetallische Wurzeln umranken Neue Deutsche Härte und postmetallisches Chaos, getragen von wogender Melodiösität.
Seit 2017 spielt das Quintett nun schon gemeinsam, stets auf der Suche, immer neugierig. „Unsere Atmosphäre erzeugen wir mit den Gitarren und dem Gesang“, unterstreicht Frontmann Felix. So werden die treibenden Saitenwogen und pochenden Schlagwerkgewitter von seinem klaren Gesang, aber auch von giftigem Keifen und gutturalem Growlen begleitet, meist in deutscher Sprache. Die Verse der Formation folgen dabei der Vision hinter Egomey selbst. Der neologistische Bandname eint die lateinischen Wörter „ego“ und „mei“, grob übersetzt „mein Ich“, und deutet den metaphorischen Abstieg in die eigene innere Höllenlandschaft an.
„Mir ist es wichtig, dass beim Zuhörer ein innerer Film abläuft, der aus dem Text und der Musik entsteht“, resümiert Felix. Eine übergreifende oder gar heilbringende Message mit erhobenem Zeigefinger ist jedoch nicht beabsichtigt, vielmehr Selbstreflexion und das Erforschen der eigenen seelischen Unterweltslandschaft.
„Offenbarung“ entpuppt sich als vielschichtiger Streifzug durch diverse Ebenen der Schattenwelt, als eine kleine „Göttliche Komödie“.

Read more >

Hateful Chains – Invite Me In Videoclip

9 Mai 2021

Hateful Chains – Invite Me In Videoclip

Hateful Chains, die verhassten Ketten, sind eigentlich Flora Koks geheimer Ort, um sich von eben jenen zu befreien. Während der Ausbildung zur klassischen Sängerin, transformierte Flora ihre abwegigen, musikalischen Ideen in diesem ursprünglichen Soloprojekt am Klavier und mit ihrer Stimme. Nachdem Flora ihre Mitmusiker in Turku rekrutiert hatte, war die musikalische Richtung definiert: Gothic & Alternativerock mit klaren New Wave Wurzeln. Die Songs des Debutalbums leben von der finnischen Schwermut, die sich immer wieder für einen kurzen skandinavischen Sommer im Licht des Optimismus wähnt, bevor der ewige Winter wieder hereinbricht.

Read more >

The Snatcher – Kalt EP

1 April 2021

The Snatcher – Kalt EP

The Snatcher ist zurück und es wird kalt! Zeitgeist, Emotionen und hypnotisch-elektronische Klänge – die neue EP von THE SNATCHER beinhaltet all das, und noch mehr. In Zeiten, in denen die soziale Kälte immer neue Tiefen erreicht, erklingt jedes Stück als Echo der Verhältnisse. THE SNATCHER wagt ein weiteres Mal den Blick in die Abgründe menschlichen Verhaltens und legt den Finger in die Wunden.
In bekannter Manier verbindet THE SNATCHER dabei wieder eingängige Melodien mit markanten bis satirischen Texten, die bei so manchem von uns eine Saite anschlagen werden – und ehe man sich versieht, ist man wieder in seinem Bann.

Read more >

Erste Single Auskopplung von Aquario

26 März 2021

Erste Single Auskopplung von Aquario

»Mountain« ist eine ätherische Ballade aus der Feder des Leipziger Dark-Pop-Newcomers Aquario. Die von den sanften bis zerbrechlichen Vocals geprägten Strophen münden in einem kraftvollen Ohrwurm-Refrain. Das instrumentale Fundament bildet die Symbiose aus Klavier und Orchester mit elektronischen Drums, Ambient Pads und Bass Pulse Patterns mit New-Wave-Anleihen.
Die Lyrics handeln von einem Wanderer, der nach dem symbolischen Erklimmen eines schroffen Berges endlich an dessen Gipfel ankommt, auf die Welt hinab blickt und bemerkt, dass diese ihn in mentalen Fesseln gefangen hielt. Nun ist er mit freiem Geist zu allem bereit. Komme, was wolle!
Der Song entstand ausgehend von der Gesangslinie des Refrains ganz klassisch am Klavier. Nun reiht er sich mit seinem Arrangement nahtlos in die Atmosphäre der Tracklist von Aquarios kommenden Debüt-Album »Voyages« ein.
»Mountain« erscheint samt winterlichem Musikvideo am 26. März. Das Album folgt zwei Wochen später, am 9. April.

Read more >

Hateful Chains hailing from Finnland

20 März 2021

Hateful Chains hailing from Finnland

Neu im Rooster von Danse Macabre: Die finnische Gothicrock Band Hateful Chains mit der charismatischen Flora Kok. Die Songs des ersten Album sind über viele Jahre entstanden und zeichnen eine ganz eigene musikalische Mischung zwischen Gothic- und Deathrock und schwermütigen Wave-Einflüssen. Im Vorstellungsvideo geben die Musiker aus Turku einen Einblick in das im April erschienende Album

Read more >

Aquario auf Danse Macabre

7 März 2021

Aquario auf Danse Macabre

Der Leipziger Ausnahmekünstler Aquario unterzeichnet für sein Album Voyages bei Danse Macabre, In seinem Vorstellungsvideo erzählt er von seinem Album, seiner eigenen Reise und wie er im neuen Hafen angekommen ist.

Read more >

1 2 3 26