Stereomotion

Stereomotion

Stereomotion

Biography

Stereomotion melden sich mit dem neuen Album „Days of Faith“ zurück und präsentieren sich kraftvoller, emotionaler und abwechslungsreicher als jemals zuvor. Der mit dem Album „Sehn:Sucht“ (Platz 5 der DAC) im Jahr 2009 eingeschlagene Weg wird dabei wie erwartet konsequent fortgesetzt. Gekonnt gelingt Florian Jäger und Christian Coburger auf „Days of Faith“ ein Spagat zwischen treibenden Club-Nummern, düsteren Balladen und melancholischen Electro-Hymnen.
Und doch eint alle Songs des Albums wie immer der einzigartige Sound von Stereomotion, die Liebe zur Musik und das Gespür für eingängige Melodien. Das druckvolle Mastering von keinem geringeren als Bruno Kramm und das großartige Artwork von Oliver Haecker (u.a. Wumpscut, Mentallo & the Fixer) runden dieses perfekte Gesamtbild ab. Mit „Days of Faith“ schaffen es Stereomotion alle Erwartungen zu übertreffen und erneut die Messlatte höher zu legen – ein absolutes Highlight des sich langsam zu Ende neigenden Jahres 2013.