concrete/rage

concrete/rage

concrete/rage

Biography

Seit November 2005 arbeitet Benjamin Sohns mit seinem Soloprojekt „Concrete/Rage“ an dunkler elektronischer Musik. Erste Kontakte zur EBM-Electro-Szene bestehen bereits seit 1997, doch erst in späteren Jahren wuchs der Gedanke eigene Ideen musikalisch umzusetzen.

Im November 2006 folgte dann der Schritt in die Öffentlichkeit als zum ersten mal ein Concrete/Rage-Song namens „World Destruxxion Unit“ bei Radio Electrowahn.org gespielt wurde. Anfang 2007 wurde der erste Remix von Concrete/Rage fertiggestellt (für „Deadjump“). Ebenfalls Anfang 2007 fertigte „Die Braut“ aus Chile einen exzellenten Remix für Concrete/Rage an und war damit die erste Band die einen Concrete/Rage-Song bearbeitete. Im August 2007 unterzeichnet Concrete/Rage einen Vertrag bei Biohazzard Records und wird 2008 auf diesem Label sein Debüt veröffentlichen. Derzeit wird an neuen Songs und Remixes gearbeitet!

REMIXES:

2007: Deadjump – Save me from all my sins (Concrete/Rage Remix)

2007: Concrete/Rage – Resurrection (Die Braut Remix)

2007: Die Braut – Mutter Bitte (Concrete/Rage Remix)

2007: Alien Produkt – Oscilation Parasita (Concrete/Rage Remix)